> Forcepoint > IDC: Quantifizierung der Betriebs- und Sicherheitsresultate eines Wechsels auf Forcepoint NGFW

IDC: Quantifizierung der Betriebs- und Sicherheitsresultate eines Wechsels auf Forcepoint NGFW

Published By: Forcepoint
Forcepoint
Published:  Aug 31, 2018
Length:  19 pages

Die Vernetzung und der Schutz von Unternehmen im Zuge einer immer weitergehenden dezentralen Streuung der Mitarbeiter, die Zugriff auf Ressourcen innerhalb und außerhalb des Unternehmensnetzwerks benötigten, führt zu einer neuen Schwerpunktsetzung auf betriebliche Effizienz und wirksamen Schutz. Während die fundamentalen Anliegen der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten unverändert bestehen bleiben, steigen die Kosten und potentiellen Schäden für Unternehmen immer weiter an, was die Rolle der Führungsebene und der Sicherheitsfachleute komplexer macht als je zuvor. Eine vor Kurzem von IDC durchgeführte Befragung von CISOs hat ergeben, dass die folgenden fünf Szenarien am meisten Besorgnis erregen:

• Preisgabe vertraulicher Informationen auf der Titelseite bedeutender Veröffentlichungen (WSJ etc.)
• Abfluss von 50 % der HR-Mitarbeiterdaten
• IT-Systeme als Angriffsvektor gegen Partner
• Gezielte Angriffe
• Abfluss von 10 % der personen- und gesundheitsbezogenen Mitarbeiterdaten



Tags